Ariane Fäscher zur Kandidatin gekürt

Ariane Fäscher ist Direktkandidatin der SPD im Bundestagswahlkreis 58 (Oberhavel/Havelland II). Bei einer Wahlkreiskonferenz konnte sie am Montagabend (15.03.2021) eine deutliche Mehrheit der Delegierten von sich überzeugen. Nach knapp dreistündiger Diskussion erhielt die Hohen Neuendorferin 57 Stimmen, ihre Mitbewerber Finn Kuhne (Falkensee) 31 und Steffen Hirschmann (Birkenwerder) zwei.


Mein Dank gilt allen Unterstützer:innen und Teilnehmer:innen. Die lebhafte Diskussion um Positionen und Köpfe zeigt: Die SPD in Oberhavel und dem östlichen Havelland will das Heft in die Hand nehmen und sich mit einem inhaltlich und personell starken Team für die Region und ihre Menschen einsetzen – im Wahlkampf, aber vor allem auch darüber hinaus!" so die SPD-Kandidatin. "Gestern, unmittelbar nach der Delegiertenkonferenz, haben wir uns verabredet und Ideen gebündelt. Ich freue mich auf einen kreativen und engagierten Wahlkampf!

 

Wie wichtig den SPD-Mitgliedern die Bundestagskandidatur und -wahl sind, zeigte sich in lebendigen Wortbeiträgen und einer ganzen Reihe von Fragen, mit denen die Delegierten die Kandidierenden auf Herz und Nieren prüften. Die Delegiertenkonferenz zur Aufstellung der oder des Direktkandidaten für den Landkreis Oberhavel und das Osthavelland erfolgte erstmals digital per Video, auch die Abstimmung wurde mit einem digitalen Tool durchgeführt. Aus formalen Gründen muss das Ergebnis von den Delegierten noch durch eine Briefwahl bestätigt werden. Die Briefwahl soll am 25.03.21 abgeschlossen sein. (SF)

 

Ariane Fäscher finden Sie im Web und den sozialen Medien:

https://arianefaescher.de/

https://www.facebook.com/arianefaescher

https://twitter.com/ArianeFaescher

https://www.instagram.com/ariane_faescher/