Andreas Schwerpunkte

Brandenburg ist mein Zuhause – ich lebe gern hier, weil es viel Grün gibt, man seinen Nachbarn noch persönlich kennt, die Brandenburger bodenständig, aber konsequent sind. Brandenburg bedeutet für mich auch, zukünftig den ÖPNV weiter zu verbessern, damit einerseits der ländliche Raum attraktiv und anderseits der berlinnahe Raum vom Individualverkehr entlastet wird.

 

Ich trete zur Landtagswahl an, weil in Brandenburg erfahrene Kommunalpolitiker, welche Land und Leute kennen in der Berufspolitik benötigt werden. Ich als Selbständiger kann meine Erfahrung mit einbringen, um meinen Kindern ein lebenswertes, ein interessantes, ein vielfältiges, ein gerechtes Brandenburg zu bieten.

 

Wer mich wählt, bekommt einen zuverlässigen, manchmal unbequemen aber jederzeit gerechten Abgeordneten. Ich möchte für meine Region und für das Land den ÖPNV verbessern, den bezahlbaren Wohnungsbau mit den Kommunen fördern, für eine auskömmliche Finanzierung der Kommunen sorgen und mich im Bereich der Stadtentwicklung einsetzen.

... für einzelne Regionen im Wahlkreis

Hennigsdorf

  • Ich werde mich im Landtag dafür stark machen, dass bei der Wiedereinrichtung der S25 nach Velten ein zusätzlicher Haltepunkt in Hennigsdorf-Nord eingerichtet wird.
  • Ich will erreichen, dass Hennigsdorf bei der Entwicklung als Standort der Biotechnologie vom Land weiterhin besonders unterstützt wird.
  • Wir wollen die Kinderbetreuung verbessern. Für mich ist klar, Kita-Plätze müssen künftig beitragsfrei sein!

Kremmen

  • Ich will mich für die Belange der Landwirte einsetzen. Zum Beispiel sollen Baugenehmigungen in Zukunft schneller erteilt werden.
  • Wir wollen für mehr Sicherheit sorgen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Polizeireviere gestärkt werden - besonders im ländlichen Raum.
  • Oberhavel ist ein ländlicher Kreis. Deshalb müssen wir öffentlichen Nahverkehr verbessern - vor allem abends und an den Wochenenden.

Löwenberger Land

  • Ich werde mich dafür stark machen, dass mehr Flächen für den Wohnungs- und Eigenheimbau genutzt werden können.
  • Wir wollen für Sicherheit sorgen. Deshalb müssen die Polizeireviere gestärkt werden - besonders auf dem Land.
  • Die Verkehrsanbindung muss verbessert werden. In Löwenberg soll die Regionalbahnlinie RE5 im 1-Stunden-Takt halten.

Oberkrämer

  • Oberhavel ist ein ländlicher Kreis. Deshalb wollen wir den öffentlichen Nahverkehr verbessern. Die Bus- und Bahnangebote müssen besser miteinander verknüpft werden.
  • Ich werde mich im Landtag für eine "Landarzt-Offensive" einsetzen. Damit die ärztliche Versorgung auch in ländlichen Regionen gewährleistet wird.
  • Wir wollen für mehr Sicherheit sorgen. Deshalb werde ich dafür eintreten, dass die Polizeireviere gestärkt werden.

Velten

  • In Velten müssen neue Wohnungen mit bezahlbaren Mieten gebaut werden. Ich werde mich dafür stark machen, dass uns das Land dabei mit Fördermitteln unterstützt.
  • Beim Ausbau des Straßennetzes gibt es noch Defizite. Deshalb werde ich mich für denAusbau der Landstraße L20 (Rosa-Luxemburg-Straße) einsetzen.
  • Wir wollen die Kinderbetreuung verbessern. Ich werde mich im Landtag dafür stark machen, dass Kita-Plätze künftig beitragsfrei sind.